PARO-Kurs Theorie und Hands-on

Thematischer Ablauf der Veranstaltung

vormittags

- neue Klassifikation
– was wissen wir schon?
- subgingivale Instrumentierung mittels scaling und root planing
– was brauche ich außer Handinstrumenten und Ultraschall, was wäre leitliniengerecht?
- Brauche ich Pulverstrahlgeräte in der PA-Therapie?
nachmittags

PA-Chirurgie in der eigenen Niederlassung?
aktuelle Methoden in Theorie und Praxis (am Schweinekiefer)

 

Referenten
Voraussetzungen für die Teilnahme
Approbierter Arzt/Zahnarzt
Termin
02.11.2018
Uhrzeit
09.30 - 15.30 Uhr
Kursort
LZKH
Kostenbeitrag
Ansprechpartner
Frau Dr. Petre-Veropol
Zertifizierung
10 Fortbildungspunkte laut LZÄK und DGZMK
Kurssprache
Deutsch